Loading...

Umfrage MEISSEN

English Version below ….

Liebe Krowdies,

das erste Rennen in Meissen steht vor der Tür, aber leider sind die Voraussetzungen nicht optimal. Zusammen mit unserem Partnerverein MC Meissen versuchen wir mit der lokalen Gesundheitsbehörde und dem Ordnungsamt eine Möglichkeit zu finden, das 1. Krowdrace Cup Rennen des Jahres fahren zu können.

Aus diesem Grund würden wir gerne euch mit in die Entscheidung einbeziehen und bitten darum, die folgenden Infos genau zu lesen und dann die drei Fragen im Anschluß bis Ende der Woche beantworten.

Sollten sich mehr als 1/2 aller Umfrage-Teilnehmer für die Durchführung des Rennens entscheiden, werden wir alle Hebel in Bewegung setzten, damit wir uns endlich mal wieder auf einer Rennstrecke treffen können!

Aktuelle Rahmenbedingungen in Meissen:

• es ist nur eine eintägige Veranstaltung möglich

• wir könnten am Samstag 29.5. von 9.30-12 Uhr und 13-18 Uhr fahren (ab 7 Uhr auf Gelände)

• vormittags würden wir ein Training ansetzen und ab 13 Uhr den 1. Cup Lauf durchführen

• wegen Ausgangssperre zwischen 22h und 5h darf nicht auf dem Gelände übernachtet werden

• Übernachtungen in Hotels oder Pensionen sind derzeit nur für Geschäftsreisende erlaubt, wer also einen beruflichen Grund zum Krowdrace oder in der Umgebung findet, kann auch in Hotels oder Pensionen übernachten

• Corona-Schnelltest am Stadion-Eingang zur Einlass-Berechtigung (mitgebrachtes negatives Corona-Testergebnis ist nicht ausreichend)

• übliche Vorsichtsmaßnahmen (Maske, Abstand, Hygiene)

• keine Besucher erlaubt, lediglich 150 Personen maximal auf Gelände

• nur begrenzte Anzahl an Begleitperson erlaubt (wenn möglich ohne Begleitung anreisen)

Für Fahrer, die aus anderen Ländern anreisen gilt:

• negatives Corona-Testergebnis bei der Einreise nach Deutschland notwendig ( noch zu klären, ob 24h oder 48h, PCR oder sonstiges…)

• bei Anreise am Freitag 28.5. im Wohnmobil ist Übernachten zwar generell erlaubt, allerdings nicht auf dem Gelände des Stadions (Polizei kontrolliert Gruppenbildungen)

• Ausgangssperre zwischen 22h und 5h beachten, d.h. Schlafplatz vor 22h suchen

• Übernachtungen in Hotels oder Pensionen sind derzeit nur für Geschäftsreisende erlaubt, wer also einen beruflichen Grund zum Krowdrace oder in der Umgebung findet, kann auch in Hotels oder Pensionen übernachten

-> weitere Einreise- und/oder Quarantäne-Regeln bitte bei euren Ländervertretungen erfragen!

Für uns als Veranstalter bedeutet die Situation nicht nur erheblichen Mehraufwand in der Organisation, sondern auch in finanzieller Hinsicht:

• Kosten für eine eintägige Renn-Veranstaltung sind annähernd gleichbleibend

• Einnahmen sind geringer, weil Trainingstag entfällt (Training ist mit weniger Ausgaben machbar, weil keine Renn-Versicherung, Krankenwagen, Rennleiter, Schiedsgericht, etc. benötigt werden)

BITTE DIESE FRAGEN BEANTWORTEN UND ABSCHICKEN (ALLES ANONYM)

Wie würdest du entscheiden?

 

Wir freuen uns aber auch über alternative Vorschläge, gerne per email an hk@krowdrace.de

 

Vielen Dank fürs Mitmachen!
Hermann #21 & Martin #51

 


 

Dear Krowdies,

 

The first race in Meissen is just around the corner, but unfortunately the conditions are not optimal. Together with our partner club MC Meissen, we are trying to find a way with the local health authority and the public order department to be able to run the 1st Krowdrace Cup race of the year.

For this reason, we would like to involve you in the decision and ask you to read the following information carefully and then answer the three questions afterwards by the end of the week.

If more than 1/2 of all survey participants decide in favour of holding the race, we will pull out all the stops so that we can finally meet again on a race track!

 

Current conditions in Meissen:

– only a one-day event is possible

– we could race on Saturday 29.5. from 9.30-12 h and 13-18 h (from 7 h on the track)

– in the morning we would schedule a training session and from 1pm we would run the 1st Cup race

– due to curfew between 22h and 5h it is not allowed to stay overnight on the site.

– Overnight stays in hotels or guesthouses are currently only allowed for business travellers, so if you have a business reason to come to the Krowdrace or the surrounding area, you can also stay in hotels or guesthouses

– Corona quick test at the stadium entrance for admission authorisation (negative Corona test result brought along is not sufficient)

– Usual precautions (mask, distance, hygiene)

– No visitors allowed, only 150 people maximum on site

– only a limited number of escorts allowed (if possible arrive without escort)

 

For riders arriving from other countries the following applies

– negative Corona test result required on entry to Germany (still to be clarified whether 24h or 48h, PCR or other…)

– If arriving on Friday 28.5. in a camper van, overnight stays are generally permitted, but not on the stadium grounds (police control group formations).

– Observe curfew between 22h and 5h, i.e. find a place to sleep before 22h.

– Overnight stays in hotels or guesthouses are currently only allowed for business travellers, so if you have a business reason to come to the Krowdrace or the surrounding area, you can also stay in hotels or guesthouses.
-> for further entry and/or quarantine rules please contact your country representatives!
For us as organisers, this situation not only means considerable extra work in terms of organisation, but also financially:

– Costs for a one-day race event are almost the same

– Income is lower because there is no training day (training is feasible with less expenses because there is no need for race insurance, ambulance, race director, referee, etc.).

 

PLEASE ANSWER THESE QUESTIONS IN THE POLL ABOVE AND SEND THEM, (ALL ANONYMOUS)

1. I would rather come to a one-day event (training in the morning/race in the afternoon) at a participation fee of 80 EUR (club members) and 90 EUR for non-members!

2. I would rather come to a one-day training event at a participation fee of 50 EUR (club members) and 60 EUR for non-members!

3. I would be in favour of postponing the date so that training can be held on Friday and racing on Saturday as originally planned (overnight stay/camping on site)!

 

We are also happy to receive alternative suggestions, please send an email to hk@krowdrace.de

Thank you very much for your support!

Hermann #21 & Martin #51

Translate »